//
Artikel
Alle Beitraege, Social Media

Was ist Crowdsourcing?

 

Gestern erreichte mich eine E-Mail zweier Studenten des Lehrstuhls für Direct Marketing der Universität Bayreuth  mit der Bitte, an einer Umfrage zum Thema Crowdsourcing teilzunehmen und diese über meinen Blog und weitere Kanäle zu promoten. Das tue ich gern. Ist es doch eine gute Gelegenheit, Ihnen „Crowdsourcing“ vorzustellen.

Crowdsourcing ist ein Phänomen des Web 2.0, das ja oft auch Mitmach-Web genannt wird. Und genau darum geht es. Für verschiedenste Projekte wie die Entwicklung von Produkten werden Internetnutzer zum Mitmachen aufgefordert.

  • „Crowd“ steht für die Menge an Internetnutzern.
  • „Sourcing“ für die Akquisition, die Beschaffung.
  • „Sourcing“ kennen wir auch vom Begriff „Outsourcing“, dem Auslagern von Dienstleistungen an Externe. Beim Crowdsourcing wird ausgelagert an die Menge im Internet.

Crowdsourcing wird von Unternehmen eingesetzt, um Ideen und Vorschläge für beispielsweise neue Designs für Produktverpackungen, für neue Produktnamen oder sogar für Supportthemen zu erhalten. Das Unternehmen erreicht dadurch eine hohe Bindung der Interessenten an die Marke und erhält zusätzlich hilfreiche und oft auch wertvolle Vorschläge für die eigene Produktentwicklung.

Crowdsourcing Projekte werden oft im Rahmen von Wettbewerben gestartet und/oder es gibt einen Preis für den „Gewinner Entwurf“.

Sobald ich einige interessante Projekte recherchiert habe, stelle ich sie Ihnen hier vor.

Bis dahin unterstützen Sie gern die beiden Studenten, in dem Sie an der Umfrage teilnehmen.

Vorwort zur Umfrage:

Crowdsourcing ist ein zunehmendes Phänomen in den vergangenen Jahren. “Die Intelligenz der Menge nutzen” heißt es einerseits, “arbeitsrechtlich umstrittene Arbeitsverhältnisse” andererseits.

Crowdsourcing ist eine Strategie des Auslagerns von ursprünglich im Unternehmen ausgeführten Aufgaben an externe Akteure. Der Aufruf zur Teilnahme an einem Crowdsourcing-Projekt erfolgt typischerweise auf speziellen Online-Plattformen und richtet sich an alle interessierten Internetnutzer.

Teilnehmer reichen Lösungsvorschläge ein, die dann von anderen Plattformbesuchern oder vom
Initiator selbst bewertet und ausgewählt werden. Häufig wird der beste Vorschlag mit einer Geldprämie belohnt.

Beispiele?!

Lösung von Problemen oder Designaufgaben sowie die Entwicklung neuer Ideen.

Umso interessanter, dass inzwischen auch zu diesem Thema geforscht wird. Am Lehrstuhl für Direct Marketing der Universität Bayreuth führen Michael Liberda und Felicitas Sternke für Ihre Masterarbeit eine empirische Untersuchung zum Thema “Crowdsourcing” durch. Wer Interesse an diesem Thema hat, sollte sich an dieser Befragung beteiligen.

(Die Teilnahme an der Befragung dauert nach Aussagen der Forscher ca. 10 Minuten.)

Vielen Dank.

Bildquelle: www.pixelio.de Gerd Altmann/Shapes: AllSilhouettes.com

Über Maren

Marketing Beraterin und Macherin, spezialisiert auf Marketing für IT-Produkte in Deutschland. Mit einer großen Leidenschaft für Social Media.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Hier können Sie kommentieren.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Follow marke-f-it on WordPress.com

Blog Statistik

  • 101,402 Aufrufe

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Blogverzeichnis
http://www.wikio.de
%d Bloggern gefällt das: