//
Artikel
Alle Beitraege, Social Media

Neue Serie: Datenschutz geht uns alle an! Teil 2: Facebook Impressum

Die Nicht Umsetzung des Datenschutzes auf Facebook ist schon lange ein Thema, nicht erst seit der Entscheidung in Schleswig-Holstein ein Verbot für den Like Button auszusprechen.

Innerhalb meiner Serie „Datenschutz geht uns alle an!“ werde ich mich in mehreren Teilen dem Datenschutz in Facebook widmen. Heute geht es erst einmal um die Unternehmensseiten.

Und gleich vorweg: Lustig ist das Thema nicht. Spaß macht es nicht. Es ist frustrierend und einfach nur total unlogisch. Trotzdem müssen wir uns damit auseinandersetzen.

Denn ein aktuelles Gerichtsurteil des Landesgerichts Aschaffenburg hat wieder mal bestätigt, dass auch Unternehmensseiten in Facebook der Impressumspflicht unterliegen und ein fehlendes Impressum abgemahnt werden kann. Gut, dass können wir nachvollziehen. Die Impressumspflicht bestand für Facebook  Unternehmensseiten schon immer. Aber wo das Impressum platzieren? Facebook bietet dafür keinen geeigneten Raum, jedenfalls nicht in den angebotenen Reitern.

Eine mögliche Lösung ist, das Impressum im Reiter „Info“ unterzubringen. Wir können das Feld „Beschreibung“ dafür nutzen, das vollständige Impressum abzubilden. Aber dort sollte doch eigentlich die Beschreibung unserer Unternehmens oder unseres Angebots zu finden sein. Auch ist nach aktuellem Urteil eine Platzierung unter „Info“ nicht ausreichend, da vom dümmsten anzunehmenden User nicht zu erwarten ist, dass er versteht, dass das Impressum unter „Info“ stehen könnte. Naja…

Eine weitere Option ist die Verlinkung auf das Impressum auf unserer Webseite. Damit es eindeutig auffindbar ist, müsste der Link direkt in die Infobox platziert werden. Aber erstens gibt es diese Infobox nicht auf allen Seiten, zweitens ist der Platz begrenzt und wir brauchen ihn, um das Angebot der Seite zu beschreiben und drittens ist das Impressum auf der Webseite evtl. nicht direkt auf die Unternehmensseite in Facebook zu übertragen. Beispielsweise weil wir andere Bilder verwenden oder auf der eigenen Webseite eigentlich kein Facebook integriert haben.

Es bleibt also nur die Einbindung des Impressums innerhalb der Reiter, damit der Besucher es direkt sehen und anklicken kann. Dafür ist etwas technische Arbeit notwendig. Facebook bietet dazu aktuell eine gute Option an. Die aber auch nicht vollständig alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Für die Nutzung von Facebook über einen Browser ist diese Variante eine gute Lösung, für die Nutzung über mobile Apps leider nicht.

Es gibt „HTML Apps“, über die neue Reiter ins Menü eingebunden werden können. Diese Reiter werden wir im Folgenden „Tabs“ nennen. Das sieht dann so aus:

Einbindung des Impressums in der Menüstruktur links

Sie benötigen dafür zwei Dinge: Ihr Impressum in HTML. Eine HTML App, die Sie einbinden.

Ich habe für das Impressum den Impressum Generator von eRecht24 verwendet. Der Generator erstellt nach meinen Vorgaben mein individuelles Impressum und gibt mir dieses als Text und als HTML aus. Über den Generator hatte ich bereits hier berichtet.

Diesen HTML Code können Sie dann in die App kopieren. Für die App können Sie verschiedene Anbieter wählen. In meinem Beispiel arbeite ich mit „Static Iframe Tab„. Sie finden die verschiedenen Anwendungen, indem Sie einfach „html app“ in die Suchleiste in Facebook eingeben.

Schritt 1: Rufen Sie Ihre Unternehmensseite auf.

Schritt 2: Rufen Sie die Seite „Statis iframe Tab“ auf und klicken Sie „Install Page Tab“.

Eine mögliche App zur Installation eines Impressums ist Static IFRAME Tab.

Schritt 3: Fügen Sie das „Tab“ (bzw. die Anwendung) Ihrer Seite hinzu.

Nun erscheint auf Ihrer Seite im linken Menü ein neues Tab mit dem Namen „Welcome“.

Mit wenigen Klicks ist der neue Tab "Welcome" installiert.

Schritt 4: Rufen Sie das Tab „Welcome“ auf.

Nun können Sie den Inhalt des Tabs erstellen. Dazu steht Ihnen ein Editor zur Verfügung. In diesen kopieren Sie einfach die HTML Version Ihres Impressums.

Über den Editor geben Sie den HTML Code für das Impressum ein und können den Text später noch weiter formatieren.

Für die Tab Anwendungen stehen Ihnen verschiedenen Einstellungen zur Verfügung. Darüber können Sie beispielsweise steuern, was neue Besucher, die noch keine Fans sind, zu sehen bekommen, wenn sie Ihre Seite besuchen. Für das Impressum lassen Sie alle Einstellungen wie voreingestellt.

Über den Editor können Sie nach Eingabe des HTML Codes für das Impressum sehen, wie der Text aussehen wird und diesen z.B. in Schriftart und Größe noch weiterbearbeiten.

Sind Sie damit fertig, klicken Sie auf „Save Settings“. Und Ihr Impressum ist auf Ihrer Seite eingebunden.

Es fehlt noch ein Schritt.

Schritt 5: Das Tab in „Impressum“ umbenennen.

Noch heißt das Tab „Welcome“. Um den Namen zu ändern, nutzen Sie die Seite unter dem Namen der Seite.

Um den Tab umzubenennen, müssen Sie die Seite unter dem Seitennamen verwenden.

Klicken Sie rechts oben auf „Seite bearbeiten“ und wählen Sie dann im linken Menü „Anwendungen“ aus. Unter den Anwendungen finden Sie auch „Statis iframe Tab“. Unter dieser wählen Sie „Einstelllungen bearbeiten“ und geben im sich dann öffnenden Fenster den gewünschten Namen ein. „Speichern“ und auf „Ok“ klicken und Sie sind fertig.

Nennen Sie das Tab "Impressum", damit eindeutig ist, was sich dahinter verbirgt. (Hier im Beispiel Impressum II, weil wir mehrere angelegt haben für die Demo.)

ABER

Ja, auch bei dieser Variante gibt es ein großes ABER. Denn das Impressum muss für jeden sichtbar und zugänglich sein unabhängig davon welches Medium er nutzt, um die Seite anzusehen. Und die über HTML eingebundenen neuen Reiter wie hier im Beispiel sind in der mobilen Version von Facebook nicht einsehbar.

Ich selbst nutze beispielsweise die Facebook App für das iPhone. Rufe ich über diese eine Unternehmenseite auf, sehe ich nur die Aktivitäten und die Info. Mehr nicht. Alle eventuell zusätzlichen Reiter, die ich hinzugefügt habe, fehlen, d.h. auch das aus der Browser-Variante bekannte linke Menü fehlt.

Arghhh, ja es ist  zum Haare raufen. Egal was wir tun, wir können die aktuellen gesetzlichen Vorgaben nicht hundertprozentig umsetzen und erfüllen. Wollen wir ganz korrekt sein, müssen wir die Facebook Seite löschen. Und wer will das schon? Und wer kann sich das heute noch erlauben?

Ich habe mich entschieden, auf meinen Facebook Seiten das vollständige, auf Facebook abgestimmte Impressum über einen extra Reiter (Tab) einzubinden. Und für die mobilen Nutzer habe ich ein Kurzversion des Impressums mit einem Link auf das vollständige Impressum in die Rubrik „Info“ gebracht. Denn diese ist in der mobilen App zu sehen.

Übrigens gibt es auch hier wieder einen Haken. Nicht alle Unterrubriken zu den Unternehmenseiten stellen „Info“ in der mobilen App bereit. Ich hatte meine Unternehmensseite der Unterrubik „Unternehmen“ zugeordnet, da fehlte das Info-Feld. Jetzt habe ich die Unterrubrik von „Unternemen“ in „Beratung/Dienstleistungsunternehmen“ geändert und schon ist die Info zu sehen. Es werden aber nicht alle Felder aus der Info eingeblendet, bei mir fehlt die Beschreibung, dafür werden die Produkte angezeigt. Also habe ich den Hinweis auf das Impressum hier untergebracht. Probieren Sie es einfach aus. Sie brauchen dafür Zeit und Geduld, denn logisch ist das alles nicht.

Fazit: Was wir auch tun, es ist so gut wie unmöglich, aktuell allen gerecht zu werden. Bleibt zu hoffen, dass Facebook mehr auf die Bedürfnisse von Unternehmen eingeht und uns bald ein Feld für das Impressum zur Verfügung stellt, dass allen Anforderungen nachkommt.

Über Maren

Marketing Beraterin und Macherin, spezialisiert auf Marketing für IT-Produkte in Deutschland. Mit einer großen Leidenschaft für Social Media.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Hier können Sie kommentieren.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Follow marke-f-it on WordPress.com

Blog Statistik

  • 101,402 Aufrufe

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Blogverzeichnis
http://www.wikio.de
%d Bloggern gefällt das: